tellmegen logo

KOMPLEXE ERKRANKUNGEN

Hypothyroidism

Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) ist ein Zustand, bei dem die Schilddrüse nicht genug von bestimmten wichtigen Hormonen produziert, entweder wegen eines Produktionsmangels oder wegen einer Resistenz gegen ihre Wirkung in den Geweben, die die Funktion produzieren.

Die Schilddrüse ist ein wichtiges Organ des endokrinen Systems. Sie befindet sich an der Vorderseite des Halses, genau über dem Treffpunkt der Schlüsselbeine. Die Schilddrüse produziert Hormone, die die Art und Weise steuern, wie jede Zelle im Körper Energie verbraucht. Dieser Prozess wird als Metabolismus bezeichnet.

Hypothyreose kann angeboren oder erworben sein, wobei letzteres häufiger bei Frauen und Personen über 50 Jahren auftritt.

GEN ODER REGION UNTERSUCHT


  • PTPN22
  • SH2B3
  • 9q22.33