tellmegen logo
DER DNA-TEST, NACH DEM SIE GESUCHT HABENDNA_testJETZT KAUFEN!

KOMPLEXE ERKRANKUNGEN

Myokardinfarkt

Ein Myokardinfarkt oder Herzinfarkt tritt auf, wenn der Fluss von sauerstoffreichem Blut zu einem Abschnitt des Herzmuskels plötzlich blockiert wird und das Herz keinen Sauerstoff bekommen kann. Wenn der Blutfluss nicht schnell wiederhergestellt wird, beginnt sich der Herzmuskelabschnitt zu verschlechtern und stirbt schliesslich ab.

Herzattacken treten fast immer als Folge einer koronaren Erkrankung (Koronarkardiopathie), auch koronare Herzkrankheit genannt, auf. Die koronare Herzkrankheit ist ein Zustand, bei dem sich eine wachsartige Substanz, Plaque genannt, in den Koronararterien ansammelt. Diese Arterien versorgen Ihr Herz mit sauerstoffreichem Blut. Wenn sich Plaque in den Arterien ansammelt, spricht man von Arteriosklerose. Die Bildung von Plaque erfolgt über viele Jahre.

Schliesslich kann ein Plaquebereich innerhalb einer Arterie reissen (aufbrechen). Dies führt zur Bildung eines Blutgerinnsels auf der Oberfläche der Plaque. Wenn das Gerinnsel groß genug wird, kann es den Blutfluss durch eine Koronararterie weitgehend oder vollständig blockieren. Wenn die Blockade nicht schnell behandelt wird, beginnt der Teil des Herzmuskels, der von der Arterie gespeist wird, abzusterben. Gesundes Herzgewebe wird durch Narbengewebe ersetzt, was zu möglichen Komplikationen wie Herzinsuffizienz (Schwäche und Verlust der Pumpleistung des Herzens) und Herzrhythmusstörungen (Veränderungen des normalen Herzrhythmus) führt und das Leben des Patienten in Gefahr bringt.

GEN ODER REGION UNTERSUCHT


  • MMP9
  • MIA3
  • THBS2
  • TLR4
  • CDKN2B-AS1
  • SMAD3
  • CDKN2B-AS1
  • 11q23.3
  • 9p21.3
  • 10q11.21
  • 1p13.3
  • 9p21.3