Asthma

Asthma ist eine chronische Krankheit, die durch eine Entzündung der Atemwege verursacht wird, die sich verengen, was das Atmen erschwert und Kurzatmigkeit verursacht. Die Symptome treten in der Regel in Form von Anfällen (Asthmaanfällen) auf, die unter anderem nach Exposition gegenüber Auslösern wie Allergenen, bestimmten Medikamenten, Virusinfektionen oder Rauchen auftreten. Mit einer Prävalenz von 5-14 % der Bevölkerung stellt sie weltweit ein großes Gesundheitsproblem dar.

Bislang wurde keine einzige direkte Ursache für Asthma ermittelt, obwohl eine Vielzahl von Risikofaktoren für die Erkrankung festgestellt wurde. Dazu gehören

  • Vorhandensein von anderen Allergien. Es hat sich gezeigt, dass Asthma häufiger bei Menschen auftritt, die unter anderen Allergien, Ekzemen oder Rhinitis leiden.
  • Verstädterung: Asthma tritt häufiger bei Menschen auf, die in Großstädten leben, was wahrscheinlich auf den Lebensstil zurückzuführen ist.
  • Probleme bei der Entwicklung und Reifung der Lunge in der Kindheit, die mit Frühgeburtlichkeit, Tabakrauch, niedrigem Geburtsgewicht oder viralen Atemwegsinfektionen zusammenhängen.
  • Exposition gegenüber Allergenen und Umweltreizstoffen wie Hausstaubmilben, Luftverschmutzung, Chemikalien, Dämpfen oder Staub.
  • Übergewicht und Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen.

Symptome

Asthma ist eine chronische Erkrankung, bei der die Lunge anschwillt und sich verengt, was zu einer Reihe charakteristischer Symptome führt, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können. In den meisten Fällen tritt Asthma in minuten- oder tagelangen Anfällen auf, die von symptomfreien Phasen unterbrochen werden. Während der akuten Phase können Sie Folgendes erleben

  • Husten mit oder ohne Schleimbildung.
  • Interkostale Enge (Ziehen der Haut zwischen den Rippen beim Atmen).
  • Kurzatmigkeit, die sich bei Aktivität verschlimmert.
  • Keuchen beim Atmen
  • Schmerzen oder Steifheit in der Brust
  • Schlafstörungen
  • abnormales Atemmuster

Gelegentlich können schwerwiegendere Symptome auftreten, die eine sofortige ärztliche Behandlung erfordern, wie z. B. Blaufärbung der Haut, verminderte Wachsamkeit, extreme Kurzatmigkeit oder schneller Puls.

Prävention

Bis heute gibt es keine wirksamen Maßnahmen, um den Ausbruch von Asthma zu verhindern, aber es kann behandelt werden, um die wichtigsten Auslöser zu vermeiden und neue Anfälle zu verhindern.

  • Vermeiden Sie das Einatmen allergieauslösender Stoffe wie Pollen, Hausstaubmilben, Pilze oder Tierhaare (insbesondere Katzen- und Hundehaare). Vermeiden oder reduzieren Sie die Exposition gegenüber Hausstaubmilben, indem Sie Teppiche, Vorleger und Kuscheltiere in Ihrer Wohnung meiden.
  • Vermeiden Sie die Einnahme von Medikamenten wie Aspirin oder anderen nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Reizstoffen wie Tabakrauch, Luftverschmutzung, Reinigungsmitteln, Haarspray usw.
  • Vermeiden Sie warme, feuchte Umgebungen wie Hallenbäder oder intensive körperliche Betätigung.

Neben pharmakologischen Behandlungen, die zur Kontrolle der Asthmasymptome erforderlich sein können (vor allem Bronchialdilatatoren und inhalative Kortikosteroide), steht in einigen Fällen eine Immuntherapie, d. h. eine Allergieimpfung, zur Verfügung. Dies ist die einzige Behandlung, die nachweislich den natürlichen Verlauf der allergischen Erkrankung verlangsamen kann, obwohl ihr potenzieller Nutzen von der Art der Allergie abhängt und nicht für alle Asthmapatienten empfohlen wird.

Anzahl der beobachteten Varianten

13,5 Millionen Varianten

Anzahl der Risikoloci

123 loci

Analysierte Gene

ABCB5 ACO2 ADAD1 ADAMTSL3 ADAMTSL4 ADO ADORA1 AHI1 ALOX15 ARHGAP15 ARRDC1 ATXN2 BATF3 BCL2L11 CADM3 CARD11 CCR4 CD200R1 CD247 CD70 CD80 CEP95 CLEC16A CLIC6 COG6 COL16A1 CXCR5 CYP26B1 D2HGDH DAW1 DPP4 EEFSEC ELAVL2 ETS1 FADS1 FCER1G FNDC9 FOXA3 GATA3 GNA15 GSDMB HDAC7 HLA-DPA1 ID2 IL13 IL18R1 IL1RL1 IL33 IL4R IL6 IL7R ITPKA ITPKB JAZF1 KLF5 LACC1 LBH LPP LRRC32 LYVE1 MAF1 MAP2K4 MPND MUC16 MUC5AC MYC MYO9B NCF4 NDFIP1 NEK6 NFATC2 NFKBIA NOD2 NRROS OLIG3 OVOL1 PEX14 PLCL2 POLI PRR5L PTPRC PTTG1 RAD51B RAF1 RAPGEF6 RBM15B RIN3 RORA RUNX3 RYBP SERPINB7 SIK2 SLC45A1 SLC7A10 SMAD3 SMAD7 SOCS3 SOX4 SPATA32 SPEM2 SPPL3 STAT5B STAT6 STEAP1B TBL1XR1 TBX21 TCF7 TESPA1 THEMIS TLR1 TM9SF2 TNFAIP8 TNFRSF11A TNFRSF14 TNFRSF6B TNFSF15 TNFSF4 TPD52 TRAF1 TRAF3 TSLP TSPAN8 ZBED9 ZBTB10 ZBTB38 ZDHHC12 ZNF217 ZNF366 ZNF652 ZNF76

Bibliographie

Haben Sie noch keinen DNA-Test gemacht?

Bestellen Sie jetzt einen Gentest und finden Sie alles über sich selbst heraus.

starter

Abstammung, Eigenschaften und Wellness

advanced

Gesundheit, Abstammung, Eigenschaften und Wellness

Schenken Sie von Herzen,

Nur bis 14. Februar

-15% auf unsere DNA-Tests

Nutzen Sie unseren Rabattcode LOVE15