Genetische Disposition für Krankheiten

Wie kann mir tellmeGen mit einem DNA-Test helfen, meine Gesundheit zu verbessern?

Komplexe Krankheiten erhalten ihren Namen, weil sie von mehreren Genen sowie Umwelt- und sozialen Bedingungen beeinflusst werden. Obwohl sie als DNA-bezogene Krankheiten betrachtet werden können, sind sie nicht ausschließlich auf eine spezifische Mutation zurückzuführen, sondern auf verschiedene Faktoren. Dank Fortschritten in der Genetik kann das Risiko, eine bestimmte Krankheit zu entwickeln, aufgrund Ihrer DNA vorhergesagt werden.
Der Genetiktest für die Gesundheit umfasst die genetische Veranlagung für komplexe Krankheiten, indem er die Analyse Ihrer Gene mit der von Tausenden von Personen in unserer Datenbank vergleicht, basierend auf früheren Studien.
Obwohl dieser Faktor wichtig ist, ist es wichtig zu beachten, dass auch andere Faktoren, wie unsere Lebensgewohnheiten, eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung solcher Krankheiten spielen. Daher bedeutet ein niedriges genetisches Risiko nicht, dass Sie immun sind, und ein hohes Risiko garantiert nicht, dass Sie die Krankheit entwickeln werden.
Mit der tellmeGen-Krankheitsgenstudie haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihrem Gesundheitsfachmann Maßnahmen zur Verhinderung ihrer Entwicklung in der Zukunft zu ergreifen, falls möglich.

Welche Kits enthalten die genetische Veranlagung für Krankheiten?

Diese Berichte sind ausschließlich in den Advanced DNA-Kits enthalten.
Mit dieser Produkte haben Sie auch Zugang zu Ihren DNA-Testergebnissen in Bezug auf monogene erbliche Krankheiten, pharmakologische Kompatibilität, persönliche Eigenschaften, Wellness-Daten, Ihre Abstammung und die Möglichkeit, den Dienst DNA Connect zu nutzen.

Welche Krankheiten können durch genetische Prädisposition erworben werden?

Bei allen Krankheiten mit genetischer Grundlage besteht eine genetische Prädisposition, in größerem oder geringerem Maße. Selbst durch externe Faktoren verursachte Pathologien können durch das Genom des Individuums bedingt sein.
Die häufigsten Krankheiten mit genetischer Prädisposition sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs, Autoimmunerkrankungen und verschiedene neurologische Störungen.

Wie lange wird es dauern, bis die Ergebnisse meiner genetischen Studie zur Krankheitsprädisposition vorliegen?

Die Ergebnisse der Analyse, einschließlich des Tests auf genetische Prädisposition, dauern unter normalen Bedingungen zwischen 4 und 6 Wochen, abhängig von der Arbeitsbelastung zu diesen Zeitpunkten.
Leider können wir diese Zeiten derzeit nicht verkürzen oder die Methodik beschleunigen, ohne die Qualität des Ergebnisses zu beeinträchtigen, die unsere höchste Priorität hat.

Ich möchte mehr über den Bericht zur genetischen Veranlagung für Krankheiten erfahren:

Hier können Sie ein Demobeispiel für die Ergebnisse im Abschnitt sehen. Beim Zugriff sehen Sie die Liste der von uns analysierten Krankheiten. Wenn Sie den technischen Bericht für jede einzelne anzeigen möchten, klicken Sie einfach auf deren Namen.

Haben Sie noch keinen DNA-Test gemacht?

Bestellen Sie jetzt einen Gentest und finden Sie alles über sich selbst heraus.

starter
Starter DNA-Test

Abstammung, Eigenschaften und Wellness

Kaufen
starter
Advanced DNA-Test

Gesundheit, Abstammung, Eigenschaften und Wellness

Kaufen
Der DNA-Test, den Sie gesucht haben
Kaufen