Typ-1-Diabetes mellitus

Sie ist durch eine mangelhafte Insulinproduktion gekennzeichnet, die in 90 % der Fälle auf eine autoimmune Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse zurückzuführen ist. Eine ausgelöste Hyperglykämie führt mit der Zeit zu lebensbedrohlichen Komplikationen. Die Prävalenz wird auf etwa 10 % geschätzt und tritt vorzugsweise in jungen Jahren auf, obwohl sie in jedem Alter auftreten kann.

Typ-1-Diabetes wird bei Männern und Frauen gleichermaßen ausgelöst, vorzugsweise bei Kindern oder jungen Erwachsenen unter 20 Jahren, und zwar durch die Zerstörung der Insulin produzierenden Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse durch das Immunsystem selbst. Die genaue Ursache dieser Autoimmunzerstörung ist nicht bekannt, es wurde jedoch vermutet, dass neben einem genetischen Beitrag auch Umweltfaktoren wie Viren oder bestimmte klimatische Bedingungen die Krankheit auslösen können. In 10 % der Fälle wurden jedoch keine Autoantikörper gegen diese Zellen im Körper nachgewiesen.

Verletzungen der Bauchspeicheldrüse wie Infektionen, Tumore, Operationen, Traumata oder Unfälle, die auch körperlichen Stress auslösen, können ebenfalls zur Entwicklung dieser endokrinen Erkrankung beitragen.

Außerdem wurde bei kaukasischen Personen ein höheres Risiko für die Entwicklung dieser Erkrankung festgestellt.

Symptome

Die Anzeichen und Symptome von Typ-1-Diabetes können unauffällig sein und relativ plötzlich auftreten:

  • Erhöhter extremer Durst und Hunger.
  • Harndrang oder Inkontinenz in jungen Jahren.
  • unerklärter Gewichtsverlust
  • Unwohlsein und Erbrechen.
  • Reizbarkeit und andere Stimmungsschwankungen.
  • Müdigkeit und Schwäche
  • verschwommenes Sehen
  • wiederkehrende Infektionen der Haut, der Harnwege.

Sie können jedoch schwerwiegend sein und Anzeichen eines Notfalls beinhalten, die ein möglichst frühes medizinisches Eingreifen erfordern, wie Zittern und Verwirrung, schnelle Atmung, fruchtiger Atemgeruch (Ketoazidose) oder Bewusstlosigkeit.

Prävention

Es ist nicht bekannt, wie man Typ-1-Diabetes vorbeugen kann. Allerdings ist die Diabetesschulung ein sehr wichtiger Bestandteil des Diabetesmanagements, insbesondere in Anbetracht der Entwicklung von Komplikationen in einer Vielzahl von Organen durch langfristige Hyperglykämie. Dies gilt für die Retinopathie der Augennetzhaut, die Nephropathie aufgrund einer Nierenschädigung, die Neuropathie aufgrund einer Beteiligung des zentralen Nervensystems oder die Vaskulopathien, die zu einem erhöhten Risiko von Herz-Kreislauf-Unfällen, Arteriosklerose oder frühzeitigen Herzerkrankungen führen.

Für ein angemessenes Management im Anfangsalter sind eine pädagogische Planung, kontinuierliche Unterstützung und Motivation erforderlich. Die verfügbaren Daten zeigen, dass es sich positiv auswirkt, wenn sowohl das Kind oder der Jugendliche als auch die Familienmitglieder über die Kontrolle des Blutzuckerspiegels aufgeklärt werden, und zwar nicht nur in Bezug auf die Insulinbehandlung, sondern auch im Zusammenhang mit der Ernährung, der körperlichen Betätigung und der Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils (Verzicht auf Alkohol, Tabak und andere Suchtmittel). Eine gute Stoffwechseleinstellung ist entscheidend, um sowohl kurz- als auch langfristige Komplikationen zu vermeiden.

Anzahl der beobachteten Varianten

13,5 Millionen Varianten

Anzahl der Risikoloci

110 loci

Analysierte Gene

ACAP1 ADAD1 ADCY3 AFF3 AGO2 AKAP11 AMZ2 ASZ1 ATXN2 BACH2 BAK1 BATF3 BCL11A C1QTNF6 CAMK4 CAPSL CCDC88B CD226 CD69 CENPW COLEC10 CTLA4 CTRB2 CTSH DYNLRB2 FAP FARP2 FLI1 FUT2 GATA3 GLIS3 GP2 GPR25 GPX5 GRB10 H1-1 HORMAD2 ICAM3 IFIH1 IKZF1 IKZF4 IL19 IL2RA IL2RB INS INS-IGF2 IRF2 IRF4 ITGB1 ITGB8 ITPR3 KLRG1 L2G LRRC32 MLN MTF1 NOTCH2 NPIPB6 NUPR1 PFKL PGM1 PLEKHM1 PRF1 PRKCQ PRKD2 PRM1 PRR15L PRSS16 PSMB2 PTPN2 PTPN22 PTPRC RAD51B RBPJ RGS1 RMI2 RNLS RTL1 RUNX3 SH2B3 SIRPG SKAP2 SLC17A1 SLC22A5 STAT4 TH TLL1 TM9SF2 TNFAIP3 TOX TRIB2 TYK2 UBASH3A UBE2G1 VRK1 ZBTB9 ZFP36L1 ZKSCAN8P1 ZNF165 ZNF322 ZSCAN16

Bibliographie

Haben Sie noch keinen DNA-Test gemacht?

Bestellen Sie jetzt einen Gentest und finden Sie alles über sich selbst heraus.

starter

Abstammung, Eigenschaften und Wellness

advanced

Gesundheit, Abstammung, Eigenschaften und Wellness

CYBER MONDAY Aktion

Bis zum 28. November

Bis zu -25% auf unsere DNA-Tests

Code CYBER25