Impfung (Unerwünschte Wirkungen)

Die Impfung zielt darauf ab, durch die Verabreichung des Antigens eine Immunität gegen eine Krankheit zu erzeugen und dadurch die Produktion von Antikörpern anzuregen. Die Identifizierung möglicher genetischer Faktoren, die mit unerwünschten Wirkungen, die nach einer Impfung auftreten können, in Verbindung stehen, kann dazu beitragen, Unannehmlichkeiten vorzubeugen und sie zu vermeiden oder zu mildern.

Zweck eines Impfstoffs ist es, durch die Reaktion des Immunsystems eine Immunität zu induzieren. Aus diesem Grund kann seine Verabreichung bestimmte unerwünschte Wirkungen hervorrufen.

Es ist zu bedenken, dass alle Medikamente, einschließlich Impfstoffe, nicht davon ausgenommen sind, bei ihrer Verabreichung leichte, mittelschwere oder schwere Nebenwirkungen zu verursachen. Es gibt bestimmte dem Produkt innewohnende Faktoren, genetische, Immun- und Umweltfaktoren, die miteinander interagieren und daher die individuelle Reaktion jeder Person bei der Verabreichung beeinträchtigen können.

Impfstoffe werden im Gegensatz zu anderen Medikamenten gesunden Menschen mit einem präventiven Zweck verabreicht, weshalb ein optimales Sicherheitsprofil des Medikaments erforderlich ist. Darüber hinaus ist es wichtig, die Vorsichtsmassnahmen und Kontraindikationen jedes Impfstoffs zu kennen, um Risiken in der geimpften Bevölkerung zu vermeiden.

Die meisten durch die Impfung hervorgerufenen unerwünschten Wirkungen sind mild und vorübergehend, verbunden mit lokalen Reaktionen, die sich auf vorübergehende Schmerzen, Schwellungen und/oder Rötungen im Verabreichungsbereich beschränken.

Die Nebenwirkungen, die nach der Impfung auftreten können, werden von der WHO in folgende Gruppen eingeteilt.

Reaktionen, die durch Impfung induziert werden:

Lokal und systemisch (Fieber, Reizbarkeit, Unwohlsein, systemische Symptome, Kopfschmerz, Arthralgie). Diese Nebenwirkungen lassen sich in häufige Reaktionen unterteilen, die in der Regel mild sind, und seltene, die schwerwiegender sein können (Krampfanfälle, Überempfindlichkeitsreaktionen vom Typ I und II, neurologische Reaktionen, Thrombozytopenie).

-Reaktionen aufgrund von Qualitätsmängeln des Impfstoffs:

Aufgrund der intrinsischen Eigenschaften des Impfstoffs, die Erhaltung der Konservierungsmittel, Antibiotika und anderer Substanzen, die seine Stabilisierung ermöglichen, unter optimalen Bedingungen.

-Reaktionen aufgrund von Programmfehlern (Speicherung, Transport, Handhabung oder Verwaltung)

-Reaktionen aufgrund der Angst vor dem Impfakt:

Vasovagale Synkope wird als Sekundärreaktion zum Zeitpunkt oder nach der Applikation beschrieben, die auf ein Gefühl der Angst vor der Anwendung eines Injektionspräparats zurückzuführen ist.

Um mit dieser Situation fertig zu werden, gibt es eine wichtige erzieherische, präventive und überwachende Funktion. Darüber hinaus kann die Kenntnis der intrinsischen Charakteristika der Person, zusammen mit der genetischen Anfälligkeit derselben, bei der Auflösung dieser Reaktionen, bei ihrer Identifizierung und Antizipation helfen, indem sie die in jedem Moment geeigneten Massnahmen beitragen.

Identifizierung der genetischen Faktoren, die mit den unerwünschten Wirkungen verbunden sind, würde ein Screening und Wissen vor der Verabreichung von Impfstoffen ermöglichen, das die einzelnen anfälligen Wirkungen stratifizieren und vorhersehen könnte, um sie zu optimieren und zu beheben.

Analysierte Gene

IL1A IL1R1 MTHFR

Bibliographie

Reif DM, McKinney BA, Motsinger AA, Chanock SJ, Edwards KM, Rock MT, et al. Genetic Basis for Adverse Events after Smallpox Vaccination. J Infect Dis, 2008; 198(1):16–22.

Stanley, Jr. SL, Frey SE, Taillon‐Miller P, Guo J, Miller RD, Koboldt DC, et al. The Immunogenetics of Smallpox Vaccination. J Infect Dis, 2007; 196(2):212–9.

Henríquez-Hernández LA, Murias-Rosales A, González-Hernández A, de León AC, Díaz-Chico N, Fernández-Pérez L. Distribution of TYMS, MTHFR, p53 and MDR1 gene polymorphisms in patients with breast cancer treated with neoadjuvant chemotherapy. Cancer Epidemiol, 2010; 34(5):634–8.

Haben Sie noch keinen DNA-Test gemacht?

Bestellen Sie jetzt einen Gentest und finden Sie alles über sich selbst heraus.

starter
Starter DNA-Test

Abstammung, Eigenschaften und Wellness

Kaufen
starter
Advanced DNA-Test

Gesundheit, Abstammung, Eigenschaften und Wellness

Kaufen
Der DNA-Test, den Sie gesucht haben
Kaufen